Schreibliesl Maskottchen
Neueste Artikel
Ø 7,5000 - 2 Stimmen
Artikel weiterempfehlen Private Nachricht an Marlis senden Kommentar schreiben Kommentare lesen (0) drucken

Metaphysische Studien

Datenschutz Hinweis
Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Nutzung unserer Website an unsere Werbe-Partner weiter. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu!

Von Marlis

Es ist lange aus,

dass ich dich das letzte Mal

gesehen hab.

Doch dein Lächeln ist geblieben.

 

Auf Knien

biete ich dir mein Herz an.

Blind

in mein eigenes Grab brechend,

habe ich mich dir verschrieben.

 

Zielstrebig

laufe ich dir in die Arme,

voller Wissen um ihre Verschlossenheit.

 

Ein leise leuchtender

tiefschwarzer

Hoffnungsschimmer,

kaum wahrnehmbar mit bloßem Auge,

doch ist er

mein bewährter Gefährte

 

Denn du bist es ja nicht,

willst es nicht sein,

kannst es nicht,

wirst es nie 

sein.

 

Gefährte,

ein verlockendes Wort.

Trügerisch,

zieht es mich in seinen Bann,

verhakt sich

in meinen Gedanken,

setzt sich fest,

um zu bleiben.

 

Gefährte,

nur die vage Idee,

der tiefschwarze Hoffnungsschimmer,

hält mich gefangen,

lässt mich nicht los,

erstickt mich

auf grausamste Weise.

 

Erstickt meine Zukunft,

du

erstickst meine Zukunft,

lässt keinen Platz.

 

Es war nur ein Lächeln,

und doch

hat es mein Leben verändert.

 

Seiten: 1
Autor des Artikels Veröffentlicht Aktualisiert Views
Marlis 18.12.2017 20:07 19.12.2017 13:39 10
Tags: Liebe
Die Kommentar Funktion steht nur angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Einloggen oder neu anmelden